Donnerstag, 13. November 2014

Königshaus

Das "Könighsaus" befindet sich direkt an der Südseite des Leipziger Marktes.

Aus der Substanz des dortigen ca. im Jahre 1558 gebauten Hauses wurde das Gebäude 1706/07 im Auftrag des Großkaufmannes Andreas Dietrich Apel aufwändig umgebaut. Aus dieser Zeit stammt auch der damalige Name "Apels Haus".

Seit 1904 ist das Geschäftshaus auch unter dem Namen "Könighshaus", da unter anderem Polenkönig August der Starke bei Leipziger Besuchen darin wohnte.

Königshaus
Königshaus
das Leipziger Königshaus - links daneben das Rathaus
das Leipziger Königshaus - links daneben das Rathaus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du warst schon einmal hier oder weißt besser über den Ort bescheid als ich? Dann jetzt den Post ergänzen...