Samstag, 21. Februar 2015

"Kaufhalle" Markt 10

Die sogenannte "Kaufhalle" ist ein Gebäude, welches direkt am Markt steht und die Nummer 10 trägt - das Haus steht in Ecklage Markt/Barfußgässchen und wurde in den Jahren 1845/46 im Stil des Klassizismus erbaut - den Beinamen "Kaufhalle" erhielt das Gebäude wohl durch die Tatsache, ein Vertreter des Durchhauses der Leipziger Warenmesse zu sein - auch die bedeutende Leipziger Kunsthandlung "Galerie Del Vecchio" war einige Zeit im Gebäude beheimatet
Die sogenannte "Kaufhalle" (mehr Infos hier) ist ein Gebäude, welches direkt am Markt steht und die Nummer 10 trägt - das Haus steht in Ecklage Markt/Barfußgässchen und wurde in den Jahren 1845/46 im Stil des Klassizismus erbaut - den Beinamen "Kaufhalle" erhielt das Gebäude wohl durch die Tatsache, ein Vertreter des Durchhauses der Leipziger Warenmesse zu sein - auch die bedeutende Leipziger Kunsthandlung "Galerie Del Vecchio" war einige Zeit im Gebäude beheimatet
Hier der Handwerkerpassage im Gebäude
Hier der Handwerkerpassage im Gebäude
Der "Fensterputzerbrunnen" in der Handwerkerpassage
Der "Fensterputzerbrunnen" in der Handwerkerpassage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du warst schon einmal hier oder weißt besser über den Ort bescheid als ich? Dann jetzt den Post ergänzen...