Samstag, 9. Mai 2015

Villa Selter

Die Villa Selter befindet sich im Stadtteil Gohlis, das Gebäude wurde im Jahr 1908 für den bekannten Bankier und Rauchwarenhändler Alfred Selter als Stadtvilla erbaut. Das Haus diente ab 1909 als Konsulat, da Selter selbst kaiserlich-japanischer Honorarkonsul war. Ausserdem diente die Villa von 1989 bis 2000 als französisches Generalkonsulat.

weitere interessante Infos bei.
ehemaliges-franzoesisches-konsulat.de
leipzig-seiten.de

Villa Selter in Gohlis
Villa Selter in Gohlis
ehemaliges Französische Generalkonsulat
ehemaliges Französische Generalkonsulat
Eingang an der Villa Selter
Eingang an der Villa Selter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du warst schon einmal hier oder weißt besser über den Ort bescheid als ich? Dann jetzt den Post ergänzen...