Montag, 1. August 2016

Villa Böhme

Die im Stil des Barock errichtete Villa Böhme in der Lumumbastraße 15 des Stadtteiles Gohlis ist wiedereinmal ein ganz besonderer Hingucker und gehört zu den Schmuckstücken der Leipziger Villen.

Das gleich neben der schönen Villa Hupfeld stehende Gebäude wurde im Jahr 1907 erbaut und zwar für niemand geringeren als den damals sehr bekannten Schokoladen- und Kakaoproduzenten Albert Böhme.

Dieser war der Mitbegründer sowie Generaldirektor der Delitzscher Schokoladenfabrik, welche im übrigen noch heute produziert. Jahre später war die Neurologisch Psyschiche Abteilung der Poliklinik sowie selbige des Klinikum St. Goerg im Haus beheimatet.

In den Jahren 2008 bis 2011 wurde das Gebäude saniert, dabei wurde die schöne Aussenhaut in alter Detailtreue erhalten.

Villa Böhme
Villa Böhme

http://www.asabp.de/lumumba11.pdf
www.bsz1/verborgene-schönheiten
http://www.delitzscher-schokoladen.de
http://www.paul-benndorf-gesellschaft.de/cms/index.php?id=143

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du warst schon einmal hier oder weißt besser über den Ort bescheid als ich? Dann jetzt den Post ergänzen...